Schweißtechnik

Produkt vergleichen

Schutzgas-Schweißgeräte

Beim Schutzgas-Schweißen brennt der elektrische Lichtbogen zwischen dem automatisch zugeführten, abschmelzenden Schweißdraht und dem Werkstück. Ein separat zugeführtes Gas schützt den Lichtbogen und die Schweißzone vor atmosphärischen Einflüssen. Je nachdem, ob ein inertes oder ein aktives Gas verwendet wird, spricht man von MIG (= Metall-Inert-Gas) oder von MAG (Metall-Aktiv-Gas). Schutzgas und Schweißdraht müssen stets dem Grundwerkstoff angepasst werden. Inerte Gase (Argon, Helium oder deren Gemisch) eignen sich insbesondere für NE-Metalle, wie Aluminium und Alu-Legierungen. Aktive Gase bzw. Gasgemische finden bei Stahl Anwendung. Allgemeiner Stahl, wie Baustahl, Kesselstahl etc. ist mit einem Mischgas aus Argon und CO2 oder mit reinem C02 zu verwenden. Bei Edelstahl und hoch-legierten Stähle ist ein Mischgas aus Argon und CO2 zu verwenden. Das MIG/MAG-Schweißen ist universell einsetzbar und eignet sich auch für Dünnblecharbeiten ab 0,6 mm.

[ SSG 145/30/1 ] Schutzgas-Schweißgerät

[ SSG 145/30/1 ]
Schutzgas-Schweißgerät

Fahrbares Schutzgas-Schweißgerät zum Schweißen nach dem MIG/MAG-Verfahren. Komplett mit...

[ SSG 200/30/1 ] Schutzgas-Schweißgerät

[ SSG 200/30/1 ]
Schutzgas-Schweißgerät

Fahrbares Schutzgas-Schweißgerät zum Schweißen nach dem MIG/MAG-Verfahren. Komplett mit...

[ SSG 220/35/1 ] Schutzgas-Schweißgerät

[ SSG 220/35/1 ]
Schutzgas-Schweißgerät

Fahrbares Schutzgas-Schweißgerät zum Schweißen nach dem MIG/MAG-Verfahren. Komplett mit...

weiter
Netzanschluss 230V ~ 50 Hz 230 V ~ 50 Hz /400 V ~ 50 Hz 230 V ~ 50 Hz 
Regelbereich 30 A/15,5 V – 145 A/21,0 V 30 A/15,5 V – 200 A/24,0 V 35 A/15,7 V – 220 A/25,0 V 
Einschaltdauer bei max. Strom 15% 15% 15% 
Verschweißbare Materialien Stahl, Edelstahl, Aluminium, Kupfer Stahl, Edelstahl, Aluminium, Kupfer Stahl, Edelstahl, Aluminium, Kupfer 
Produktvergleich
mehr... mehr... mehr...